en

Luxus-Flusskreuzfahrtschiffe mit der Technik von E-MS

Mit der Rhein-Klasse hat MV Werften eine Neubauserie an Luxus-Flusskreuzfahrtschiffen entwickelt. Zwei der vier baugleichen Schiffe sind bereits abgeliefert, zwei stehen kurz davor. Auftraggeber ist die Kreuzfahrtreederei Crystal River Cruises, die die Neubauten für Luxus-Kreuzfahrten auf europäischen Flüssen einsetzt.

Die gesamte Technik der Stromerzeugung und Verteilung, einschließlich des Hybridantriebs der vier Luxuskreuzfahrtschiffe, hat die Hamburger E-MS, e-powered marine solutions GmbH & Co. KG entwickelt. Darüber hinaus hat E-MS das Engineering und die mechanische Konstruktion für die Herstellung der Schaltanlagen geliefert.

Nach erfolgreichem Einsatz der sogenannten E-PP Technik auf rund 50 Flusskreuzfahrtschiffen von Viking River Cruises, die seit 2009 in Dienst gestellt wurden, ist diese Anwendung auf den Schiffen von Crystal Cruises der nächste Meilenstein, den E-MS mit ihrer Lösung für die dieselelektrische Schiffsantriebstechnik erreicht hat.

 © Schiff&Hafen März 2018 No. 3